Cgil-head-Bild

Herzlich Willkommen auf der Homepage von
CGIL-Bildungswerk e.V.!

Wer sind wir?

 

CGIL Bildungswerk e.V. ist ein gemeinnütziger, international tätiger Bildungsträger. Seit 1987 sind wir in Deutschland, u.a. in Frankfurt am Main (Geschäftszentrale), Offenbach, Berlin, Hamburg und Köln präsent. Das CGIL-Bildungswerk ist primär im schulischen Bereich zur Integration Jugendlicher mit Migrationshintergrund und in der Erwachsenenbildung tätig.

 

Hierunter fallen:

  • Vorlaufkurse für die Förderung des Überganges vom Kindergarten in die Schule
  • Herkunftssprachlicher Unterricht
  • Muttersprachl. Elterninformationsveranstaltungen
  • Kultur- und Informationsveranstaltungen
  • Leitung und Durchführung von transnationalen Berufspraktika, Weiterbildung für Ausbilder
  • Gutachten und Recherchen zur Situation von Migranten
  • Förderung von innovativen zukunftsträchtigen europäischen Berufsbildern
  • Schulische und berufliche Weiterqualifizierung

 

Als Leitgedanken der Arbeit gelten:

  • In der Migrationsarbeit werden Expert/innen und Fachleute eingesetzt, die selbst Migrations­erfahrung mitbringen;
  • Aufsuchende Arbeit ist erfolgsversprechender als das abwartende Beratungsangebot;
  • Einbinden der Bildungsarbeit für Nichtdeutsche in die unterschiedlichen Netzwerke und Kooperationen.

 

Zertifiziert durch:

In Partnerschaft mit:
   

 

Aktuelles:

JUMINA führt das SCHÜLERPORTFOLIO Interkulturell ein

Mit neuem Schwerpunkt startet JUMINA in das Schuljahr 2014/15 und zeigt was wirklich in den Jugendlichen aus der Stadt und dem Kreis Offenbach steckt.

http://www.jumina.de/

Weiterlesen ...

Das Projekt FA.RE. nähert sich dem Abschluss: Eine Zwischenbilanz

In fast einem Jahr gemeinsamer Arbeit wurden während des Projekts FA.RE “FAcilitate transcultural RElationships in multiethnic manufacturing enterprises" viele Informationen, spannende Eindrücke und Anregungen gesammelt.

Weiterlesen ...

Das neue "SCHÜLERPORTFOLIO interkulturell" ist da!

Neues „SCHÜLERPORTFOLIO interkulturell“ von CGIL-Bildungswerk und Staatlichem Schulamt Offenbach macht interkulturelle und non-formale Kompetenzen von Jugendlichen für die Wirtschaft sichtbar. Kultusministerin Henzler gibt Startschuss zur Implementierung in hessischen Schulen.

Weiterlesen ...

Ein kleiner KiESEL mit großer Wirkung

Das neue Projekt des CGIL-Bildungswerkes e.V. und des Staatlichen Schulamts für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach am Main zur Überwindung interkultureller Grenzen im Bildungsbereich.

Weiterlesen ...

Ciao Firenze, hallo Offenbach!

Sie sind zurück. Am Montag, den 22. August 2011 um 22:00 Uhr, sind sieben junge Offenbacher von ihrem Sprach- und Praktikumsaufenthalt im italienischen Florenz zurückgekehrt. Voller Freude und Stolz haben ihre Familien und Freunde Ferdi (18), Zeynep (19), Hakan (17), Natalia (23), Francesco (21), Karim (18) und Feriha (25) sowie ihre Betreuerinnen Francesca Palma und Olga Lucas Fernández am Frankfurter Flughafen empfangen.

Weiterlesen ...